Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Radsport Interstuhl-Cup-Serie in Villingen verschoben

Von
Die Fahrer hoffen noch auf einige Rennen der Interstuhl-Cup-Serie. Foto: Fussnegger

Erneut wurden die Termine der diesjährigen Interstuhl-Cup-Serie aufgrund der Corona-Pandemie verschoben.

Nach den Worten von Renn-Organisator Siggi Krüger sollen Rennen stattfinden sobald dies möglich ist. Die Etappen am 12. Juli in Geislingen und am 26. Juli in Erlaheim finden nicht statt. Sie sollen nachgeholt werden. Die Etappe am 30. August in Villingen ist abgesagt. Dies passiert allerdings aufgrund der Bauarbeiten in der Villinger Innenstadt. Die Immobilien-Lehmann-Schnupperserie, die im Interstuhl-Cup integriert ist und eine beliebte traditionelle Nachwuchs-Anfängerserie für Mädchen und Buben im Alter von fünf bis fünfzehn Jahren ist, wurde in diesem Jahr ausgesetzt.

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.