Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Radsport Gelungener Abschluss

Von
Vom Rennen gezeichnet: Cedric Bitzer (links) und Tobias Stopper Foto: RSG Foto: Schwarzwälder Bote

(msü). Mit zwei Top-Ten Platzierungen bei der Albgold-Trophy in Münsingen haben die Marathon-Mountainbiker vom Team Sülzle-Baukonzept/Radhaus Winterlingen der RSG Zollern-Alb Albstadt ihre Saison beendet. Dabei hatten die Fahrer mit Regen und einstelligen Temperaturen zu kämpfen ­– entsprechend aufgeweicht und matschig präsentierte sich die Strecke.

Simon Kempf entschied sich für die Langdistanz mit 88 Kilometern und 1600 Höhenmetern. Im stark besetzten Feld reihte er sich in einer vierköpfigen Verfolgergruppe knapp hinter der Spitze ein. Mit der Zeit von 3:16 Stunden sprang für ihn der elfte Platz in der Lizenzwertung heraus.

Cedrik Bitzer startete auf der Kurzdistanz – 43 Kilometer, 850 Höhenmeter. Er konnte der Spitzengruppe lange folgen, musste jedoch auf den letzten Kilometern den widrigen Verhältnissen auf den matschigen Abfahrten etwas Tribut zollen. Rundum zufrieden finishte er in 1:39 Stunden als Sechster der Gesamtwertung und Fünfter der Hauptklasse. Sein Teamkollege Tobias Stopper hielt bis Kilometer 21 mit der Spitzengruppe mit. Nach einer Tempoverschärfung musste er etwas abreißen lassen, hielt sich aber mit einem weiteren Fahrer in der Verfolgung. Er belegte in 1:42 Stunden den neunten Platz in der Hauptklasse der Herren und den 14. Gesamtrang. Stefan Schairer machten die kalten Temperaturen etwas zu schaffen. Er beendete sein Rennen auf dem soliden zwölften Platz in seiner Altersklasse.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.