Eine gute Leistung zeigte Bianca Benz vom Radfahrerverein Herrenzimmern beim Deutschland-Cup, dem Halbfinale zur Deutschen Meisterschaft im "Einer Kunstradfahren der Elite der Frauen" in Sulzbach am Main. Bianca Benz ging unter guten Bedingungen, jedoch leicht nervös auf die Wettkampffläche. In Ruhe und mit einer guten Körperspannung zauberte sie ihre Kür auf die Fahrfläche. Am Ende der Kür musste sie allerdings vom Rad was wertvolle Punkte kostete. Trotz des Sturzes machte sie einen Platz gut und mit ausgefahrenen 86,23 Punkten und Rang 27 war es für sie ein sehr gutes Ergebnis in einem starken Starterfeld. Foto: Fussnegger