Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Radsport Albstadt Bike Marathon: Um 10 Uhr geht’s los

Von
An der Onstmettinger Sprungschanze gibt’ s Sprintprämien zu verdienen. Foto: Kara

Er ist der älteste Mountainbike-Marathon in Deutschland. Wenn am Samstag um 10 Uhr der Startschuss ertönt, geht der Albstadt-Bike-Marathon in seine 25. Runde.

Rund 2500 Mountainbiker machen sich dann in der Ebinger Schmiechastraße auf die 83 Kilometer lange Schleife, die sämtliche Albstädter Teilgemeinden tangiert oder durchzieht, und bei der die Fahrer rund 2000 Höhenmeter zu meistern haben, ehe sie das Ziel in der Marktstraße in Ebingen erreicht haben.

Zwar fehlen in diesem Jahr angesichts der hochklassigen Konkurrenz-Veranstaltungen Trans-Alp, die am Sonntag mit der Etappe von Tux nach Brixen beginnt, und dem Weltcup in Les Gets/Frankreich die ganz großen Namen der Szene, und dennoch sind in Albstadt namhafte Fahrer am Start. Die deutsche Mountainbike-Ikone Sabine Spitz, die bei Olympischen Spielen einen kompletten Medaillensatz gewann, ist in ihrer Abschieds- Saison mit dabei, der zweimalige Albstadt-Sieger Markus Kaufmann aus Meckenbeuren peilt seinen dritten Streich an, hat mit Sascha Weber (Team (Maloja Rocky Mountain), Karl Platt, Simon Weber (beide Team Bulls) aber ernsthafte Konkurrenz.

Ein Coup zuzutrauen ist den Lokalmatadoren von der RSG Zollern-Alb Albstadt, die von zwei Mannschaften vertreten wird. Für das schwarz-gelbe Gonso-Simplon-Racing-Team treten Aaron Beck, Bike-Marathon-Sieger des Jahres 2016, die Brüder Tobias und Gabriel Sindlinger oder auch Iris Bächle – sie trägt das Trikot von Namenssponsor Assa Abloy – in die Pedale. Top-Platzierungen wollen Stefan Schairer, Fabian Ziegler, Thomas Schwabenthan und Lisa Sulzberger für das Team Sülzle Baukonzept/Radhaus Winterlingen einfahren.

Doch nicht nur der Gesamtsieg steht bei der Jubiläumsauflage des Albstadt-Bike-Marathons hoch im Kurs – auch der Titel des Albstadt-Meisters. Für die kommen allerdings nur jene Männer und Frauen in Frage, die ihren Erstwohnsitz in Albstadt haben. Übrigens: Am Anstieg zur Onstmettinger Sprungschanze gibt es wieder eine gesonderte Sprintwertung. Die drei Biker, die die Rampe am schnellsten erklimmen, werden bei der Siegerehrung mit einem Geldpreis belohnt.

Artikel bewerten
3
loading

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren richtigen Namen (Vor- und Nachname) und eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Ihr Passwort können Sie frei wählen. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Der Benutzername ist Ihre E-Mail-Adresse.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

loading