Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten ins Krankenhaus. (Symbolfoto) Foto: Nölke

Nach dem Zusammenstoß eines Autos mit einem 55-jährigen Fahrradfahrer wurde dieser mit schweren Verletzungen von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Pfalzgrafenweiler - Nach derzeitigem Ermittlungsstand war eine 19-Jährige gegen 11.25 Uhr, mit ihrem Daimler vom Heuwasen kommend an die Landesstraße 404 herangefahren. Als sie nach links in die Straße einbiegen wollte, übersah sie offenbar den Rennradfahrer und es kam zum Zusammenstoß.

Am Rennrad entstand Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro. Der Schaden am Pkw wird auf etwa 8000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme war die Landesstraße zeitweise voll gesperrt. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann ins Krankenhaus.