Einen bunten Jahreswechsel gab es vergangenes Silvester trotz Verkaufsverbot von Pyrotechnik in Seedorf. Dafür sorgte Johannes Hammerer. Foto: Hammerer

Ausgeknallt: An Silvester gilt erneut ein Feuerwerkverkaufsverbot. Pyrotechniker Johannes Hammerer aus Seedorf sieht darin eine reine Symbolpolitik der Bundesregierung.

Kreis Rottweil - Zum Jahreswechsel wird es wohl erneut ruhiger werden, als jedem Pyrotechniker und Verkäufer von Silvesterfeuerwerk lieb ist. Die Bundesregierung hat frühzeitig entschieden, zum zweiten Mal in Folge ein Verkaufsverbot für Böller und Raketen zu erlassen. Damit verbunden ist die Hoffnung, dass coronabedingt ohnehin überfüllte Intensivstationen nicht mit Opfern von Pyro-Unfällen belastet werden.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€