In Balingen zu sehen: Petterson und Findus auf der Puppenbühne Foto: pr-wagner

Das Puppentheater der Familie Maatz zeigt „Petterson und Findus“ in Frommern.

Das Puppentheater der Familie Maatz ist zu Gast in Balingen. Gespielt wird von Freitag bis Montag, 17. bis 20. Mai, das Figurentheater „Pettersson und Findus – Ein Feuerwerk für den Fuchs” in einem Theaterzelt auf dem Festplatz Frommern.

Feuerwerkskörper,Spukseilbahn und ein falsches Huhn

Der Inhalt: Der alte Pettersson, der mit seinem Kater Findus auf einem kleinen Hof draußen mitten in der Natur lebt, kann nicht nur Geburtstagstorten backen, er weiß auch, wie man Füchsen ein für alle Mal den Appetit auf Hühner verdirbt: mit einer Hutschachtel voller Feuerwerkskörper, einer Spukseilbahn und einem falschen Huhn, das möglichst echt auszusehen hat. Wenn Henne Henni und ihre Kolleginnen dafür auch ein paar Federn lassen müssen - was macht das schon. Schließlich ist es ja zu ihrem Besten.

Petterson und Findus stammt aus der Feder von Sven Nordqvist. 1984 erschien das erste Bilderbuch um Pettersson und seine beliebte Katze. Heute gibt es unter anderem auch Filme, eine Serie – und eben Puppentheater. Die Texte werden von ausgebildeten Puppenspielern live gesprochen. Durch aufwendig gefertigte Puppen und detaillierte Bühnenbilder werden die Kinderbuchfiguren lebendig. Das Puppenspiel ist interaktiv inszeniert. Das heißt, die Kinder werden zum Mitmachen aufgefordert.

Geeignet ist das Theater für Kinder ab zwei Jahren. Die Show dauert etwa eine Stunde. Die Familie Maatz gastiert in Balingen-Frommern in der Zeitentalstraße von Freitag bis Montag, 17. bis 20. Mai.

Infotelefon zu Tickets und Spielzeiten: 0162/8 01 23 77