Die Künstlergruppe "The Four String Company" ist auch beim diesjährigen Theaterfestival Teil des Programms. Foto: Projekt Zukunft

Seit Monaten ging bei Horbs Kulturträger Nummer Eins nichts. Gar nichts. Eine Absage folgte der nächsten. "Corona hat uns total ausgebremst", erklärt Ewald Loschko, Vorsitzender des "Projekts Zukunft – Kultur im Kloster" im Gespräch mit unserer Zeitung. Doch nun ist Schluss mit den Absagen. Jetzt lautet das Motto: Veranstaltungen, Veranstaltungen, Veranstaltungen.

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in unserem Newsblog

Horb - Bevor aber wieder Veranstaltungen stattfinden, wird bereits am Dienstag (8. Juni) die Gaststätte um 18 Uhr nach einer langen Pause wieder öffnen. Von Dienstag bis Samstag soll die Gaststätte dann immer von 18 Uhr bis 21 Uhr – beziehungsweise, wenn es die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Freudenstadt zulässt – auch bis 22 Uhr geöffnet sein.

Der Gastro-Überblick - wer hat wann geöffnet, wo gibt es Schnelltests vor Ort?

Zusammen mit dem Gaststätten-Team habe man sich kürzlich zusammengesetzt und Einzelheiten hinsichtlich der Organisation von Corona-Bestimmungen wie beispielsweise der Kontaktnachverfolgung besprochen. Diese soll ganz klassisch mit Handzetteln erfolgen. "Die Luca-App wird aber auch angeboten", sagt Loschko.

Am 16. Juni (ein Mittwoch) wird in diesem Jahr erstmals wieder Biergartenmusik angeboten, die an insgesamt 12 aufeinanderfolgenden Mittwochen jeweils ab 19 Uhr für gute Laune im Biergarten sorgen soll. Am 16. Juni tritt die Gruppe "MISC acoustic specials" auf. Am darauffolgenden Mittwoch (23. Juni) wird die Gruppe "Horbakustix" im Biergarten musizieren. Am Mittwoch drauf steht die Gruppe "No constant sorrow" auf dem Programm. Im Juli, August und September folgen dann Auftritte weiterer Gruppen sowie eines Solo-Künstlers. "Im Biergarten können dann 25 bis 30 Leute Platz nehmen. Und bei schlechtem Wetter können wir gegebenenfalls in den Saal ausweichen", sagt Loschko.

Kulturprogramm ist mit Veranstaltungen gefüllt

Für den 10. Juli haben Loschko und sein Team das erste große Sommer-Highlight auf dem Zettel: das 5. Horber Theaterfestival auf dem Marktplatz. Das Theaterfestival, das in der Regel alle drei Jahre stattfindet, musste im vergangenen Jahr wegen Corona abgesagt werden. Das vorläufige Programm sieht vor, dass das Festival um 14.20 Uhr beginnt und gegen 22 Uhr endet. Während dieser Zeit wird es diverse, zwischen 15 und 30 Minuten dauernde Aufführungen auf dem Marktplatz-Areal geben. "Es wird dann eventuell auch Corona-Test-Angebote geben. Wir sind da gerade noch in Gesprächen mit den Johannittern", verrät Loschko. Bei sonstigen Veranstaltungen müssen Besucher aber selbst schon einen Test mitbringen, wenn sie keinen Impf- oder Genesenennachweis haben: "Das ganze Testen zu organisieren, das wäre ein zu hoher organisatorischer Aufwand für uns", meint Loschko.

So müssen Besucher etwa am 16. Juli, wenn Vereinsmitglied Walle Sayer eine Lesung im Kloster hält, schon einen negativen Test mitbringen, oder, wenn am 24. Juli Alexander Köhrer zusammen mit "music and song cafe" eine Literaturlesung hält.

Ein weiteres Sommer-Highlight: Das 5. Horber Open-Air-Kino, das am 20. und 21. August auf dem Marktplatz stattfinden soll. Wie schon vor zwei Jahren soll das Open-Air-Kino in Zusammenarbeit zwischen Projekt Zukunft und dem Alpirsbacher Kino Subiaco, die für die Technik zuständig ist, stattfinden. "2019 sind wir total überrannt worden", erinnert sich Loschko an das letzte Horber Open-Air-Kino. "Das war eine ganz gigantische Veranstaltung damals." Und im August will das Team um Loschko an den Erfolg von 2019 anknüpfen, nachdem die Veranstaltung im vergangenen Jahr coronabedingt abgesagt worden war.

Selbst für die Monate September und Oktober sind schon diverse Veranstaltungen geplant. Wie die Corona-Lage im Herbst oder Winter sein wird, darüber möchte sich Loschko zum jetzigen Zeitpunkt nicht viele Gedanken machen: "Wir freuen uns jetzt auf den Sommer. Wie es danach sein wird, das schauen wir dann – und hoffen natürlich das Beste."

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: