Mit einer App fürs iPhone informiert des baden-württembergische Landtag darüber, was die Abgeordneten so treiben. Foto: SIR

Der Landtag von Baden-Württemberg bietet nun eine iPhone-App an - als erstes deutsches Landesparlament, sagt Landtagspräsident Guido Wolf.

Stuttgart - Der Landtag von Baden-Württemberg bietet nach eigenen Angaben als erstes deutsches Landesparlament eine iPhone-App an. Infos aus und über den Landtag sind ab sofort auf dem Smartphone abrufbar, wie Landtagspräsident Guido Wolf (CDU) am Dienstag verkündete. „Wir wollen mit unserer App noch direkter auf die Menschen im Land zugehen und ihnen zeigen: Egal, wo ihr seid, der Landtag ist präsent“, sagte Wolf.

Über die App können Pressemitteilungen des Parlaments und Infos über die Abgeordneten aufgerufen werden. Auch die Aufgaben und Arbeitsweisen des Parlaments werden erläutert. Die kostenlose App soll auch den direkten Kontakt zu den Abgeordneten ermöglichen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: