Bei einer Kontrolle fand die Polizei ein Messer in der Mittelkonsole des Autos eines 22-Jährigen. Foto: Pixabay

In der Heiligenbronner Straße ist am Mittwochabend von der Polizei ein 22-jähriger Autofahrer kontrolliert worden, der ein Messer in der Mittelkonsole aufbewahrte, das nach dem Waffengesetz verboten ist.

Schramberg-Sulgen - Der junge Mann, der bereits polizeibekannt ist, konnte laut Mitteilung keine Erklärung dazu abgeben.

Sein 21-jähriger Beifahrer wurde ebenfalls kontrolliert. Bei ihm fand die Polizei noch einen angerauchten Joint in seiner Zigarettenschachtel. Beide müssen nun mit einer Anzeige rechnen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: