Mehrere Streifenwagen waren zur Kreissparkasse in der Schramberger Innenstadt ausgerückt. Foto: Wegner

Zu einem Einsatz waren am Montag gegen 19.30 Uhr drei Streifenwagen der Polizei mit Sondersignal zur Kreissparkasse in der Schramberger Innenstadt unterwegs.

Zwei Streifenwagen an der Bank, ein dritter beim ehemaligen „Brantner“ in der Oberndorfer Straße – was war die Ursache?

Bei der Kreissparkasse in Schramberg war ein Alarm ausgelöst worden. Dieser stellte sich anschließend aber glücklicherweise als Fehlalarm heraus, wie das Präsidium in Konstanz bestätigt.

Die Polizisten konnten wieder abrücken.