Die Beamten wurden von dem Mann beleidigt. (Symbolfoto) Foto: Franziska Kraufmann/dpa

Ein alkoholisierter 32-Jähriger hat am Dienstag in Rottenburg einen Polizisten beleidigt und einen Böller nach Sanitätern geworfen. 

Rottenburg - Die Polizei wurde gegen 15.30 Uhr zur Morizkirche alarmiert, nachdem der offenbar alkoholisierter Mann aufgefallen war. Er sei im Bereich der Morizkirche mit seinem Fahrrad gestürzt und sitze verletzt am Kapuzinertor - so die Meldung. 

Beim Eintreffen des Streifenwagens beleidigte und beschimpfte der Mann sofort die Beamten. Als ein alarmierter Rettungswagen eintraf, entzündete der 32-Jährige einen Böller und warf ihn nach den Sanitätern. Diese konnten rechtzeitig ausweichen, sodass niemand verletzt wurde. 

Der aggressive Mann beleidigte zudem wahllos umstehende Passanten und drohte, mit Gegenständen zu werfen. Er wurde überwältigt, in Gewahrsam genommen und im Rettungswagen auf einer Trage fixiert. Dann wurde er ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei ermittelt nun gegen den Mann wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: