Auf offener Straße ist eine Frau in Dornstetten von einem Unbekannten begrapscht worden. (Symbolfoto) Foto: Cools

Bereits vergangene Woche hat ein unbekannter Mann in Dornstetten eine Frau unsittlich berührt. Jetzt sucht das Kriminalkommissariat Freudenstadt nach Zeugen.

Dornstetten - Die besagte Frau war gegen am Dienstag vor einer Woche gegen 11.45 Uhr zusammen mit ihrem kleinem Kind zu Fuß auf dem Weg zwischen dem Bahnhaltepunkt Dornstetten in der Tübinger Straße und der Brunnenbergstraße unterwegs, als ihr ein Mann entgegen kam. Der Unbekannte sprach die Frau an und berührte sie in der Folge unsittlich. Danach lief er weg.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Etwa 50 Jahre alt, 1,65 Meter groß mit schulterlangem schwarzen oder grauen Haaren sowie einem grauen Vollbart. Der Mann soll von dünner Gestalt sein und mit blauen Jeans, einer Jacke mit zwei Farben sowie schwarzen Turnschuhen bekleidet gewesen sein.

Zeugen, die Angaben zum geschilderten Vorfall oder zum gesuchten Täter machen können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 07231/186-4444 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: