Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. (Symbolfoto) Foto: Nemanja Petronje/ Shutterstock

Unbekannte haben in der Nacht auf Freitag am Feuerwehrgerätehaus in Heiligenzimmern gewütet. Der Polizeiposten Rosenfeld ermittelt nun wegen Sachbeschädigung.

Rosenfeld-Heiligenzimmern - Zwischen Donnerstag, 18 Uhr, und Freitag, 7.30 Uhr, schlug ein Unbekannter mehrere Fensterelemente eines Einfahrtstors des Gerätehauses im Stunzachweg ein. Zudem wurde eine im Tor integrierte Tür beschädigt. 

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1500 Euro geschätzt. Der Polizeiposten Rosenfeld hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 07428/945130 um Zeugenhinweise.