Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild) Foto: dpa/Carsten Rehder

Nach einem Ladendiebstahl in Schramberg hat der Täter seine Flucht am Samstag gewaltsam durchgesetzt.

Ein Dieb hat in einem Schramberger Discounter am Samstagabend kurz vor 20 Uhr zugeschlagen, wie die Polizei berichtet.

In dem Discounter in der Vier-Häuser-Straße wurde ein unbekannter Täter beim Klauen beobachtet. Als er den Markt verließ, wurde er von einer Zeugin verfolgt. Er wehrte sich gegen sie, indem er mit einem Messer drohte und Pfefferspray versprühte. Dadurch konnte er unerkannt flüchten.

Der Ladendieb wird wie folgt beschrieben: Männlich, ca. 60 Jahre alt, Glatze, weißer Kinnbart und eine Brille. Das Polizeirevier Schramberg bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet oder Hinweise auf die Identität des Diebes geben können, sich unter der Telefonnummer 07422/270 10 zu melden.