Einbrecher waren am Wochenende in Calw am Werk. (Symbolfoto) Foto: Andrey Popov – stock.adobe.com

Im Raum Calw sind am Wochenende zwei Einbrüche verübt worden. Beides Mal handelte es sich um zwei männliche Täter. Die Polizei ermittelt.

Calw - In der Nacht auf Sonntag drangen bislang unbekannte Täter in ein Ladengeschäft am Marktplatz ein und entwendeten mehrere Waren der Auslage. Nach derzeitigem Stand schlugen die Unbekannten die Schaufensterscheibe mit einem Stein ein und gelangten so in den Innenraum.

Durch aufmerksame Zeugen konnten die Täter wie folgt beschrieben werden: Zwei männliche Personen, etwa 18 bis 30 Jahre alt, schlank, etwa 1,75 bis 1.85 Meter groß. Einer der Täter trug eine schwarze Kappe und weiße Turnschuhe. Der zweite hatte die Kapuze seiner Jacke über den Kopf gezogen, trug ebenfalls weiße Turnschuhe sowie einen Mund-Nasen-Schutz.

Verkaufsraum durchwühlt

Ein zweiter Einbruch hat im Ortsteil Stammheim in der Hauptstraße stattgefunden. In der Nacht auf Montag drangen zwei unbekannte Täter in eine Bäckerei ein. Dabei schlugen sie die Scheibe ein, verschafften sich Zutritt in den Verkaufsraum und durchwühlten diesen - nach derzeitigem Stand ohne Beute zu machen.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Calw unter der Telefonnummer 07051/1613511 in Verbindung zu setzen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: