Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. (Symbolfoto) Foto: dpa

Seinen Unmut gegen einen angemeldeten Autokorso hat ein Anwohner am Donnerstag in der Bogeneckstraße in Boll auf besondere Art kundgetan.

Oberndorf-Boll - Mit Pflanzentöpfen aus Plastik warf der Mann aus einem Fenster aus dem ersten Stock auf die vorbeifahrenden Fahrzeuge der Versammlungsteilnehmer. 

Ein Topf landete allerdings so auf dem Dach eines vorbeifahrenden BMW, dass geringer Schaden entstand. Der 45-jährige Fahrer hatte dafür kein Verständnis und erstattete Anzeige gegen den 63-jährigen Blumentopfwerfer. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: