Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 07471/9 88 00 zu melden. (Symbolfoto) Foto: Pikrepo

Ein Unbekannter hat in Hechingen einen Lkw gestohlen und dann vor einer Garage abgestellt. 

Hechingen - Der Täter schlug zwischen Dienstag, 18.30 Uhr, und Mittwoch, 6.30 Uhr, in der Prager Straße zu. Dort brach er zunächst ein Auto auf. Er durchwühlte den Wagen offenbar erfolglos nach Diebesgut. Anschließend stahl der Täter einen in einer Hofeinfahrt abgestellten Pritschen-Lkw. Der Lastwagen war laut Polizeibericht vermutlich nicht abgeschlossen.

Der Unbekannte fuhr mit dem Lkw beim Zurücksetzen zunächst gegen eine Hecke und streifte anschließend das
zuvor aufgebrochene Auto. Den Lkw stellte der Dieb anschließend vor einer Garage im Böllatweg ab, wo der Falschparker am Morgen der Polizei gemeldet wurde. 

Es entstand rund 12.000 Euro Sachschaden. 

Die Polizei ermittelt und prüft, ob ein Zusammenhang mit einem weiteren aufgebrochenen Wagen auf einem Parkplatz im Böllatweg besteht. Dort war ein Audi zwischen Freitag und Dienstag auf unbekannte Weise geöffnet und der Innenraum durchwühlt worden. Gestohlen wurde in diesem Fall nach bisherigem Kenntnisstand nichts.

Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 07471/9 88 00 zu melden. 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: