Sein Mobiltelefon und Bargeld sollte der 22-Jährige den beiden Unbekannten geben. Er wurde von ihnen mit einem Messer bedroht. (Symbolfoto) Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Ein 22-Jähriger ist am Dienstagmittag in der Dauchinger Straße in Schwenningen von zwei Männern bestohlen worden. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise. 

Gegen 13 Uhr wollte sich ein 22-Jähriger mit einem etwa gleichaltrigen Mann treffen, nachdem er online ein Mobiltelefon gekauft hatte. Am vereinbarten Treffpunkt kam ein weiterer Mann hinzu und bedrohte den jungen Mann mit einem Messer. Er forderten den jungen Mann auf, ihnen das Bargeld und sein Mobiltelefon herauszugeben. Nach der Übergabe trennten sich die beiden Männer und flüchteten in unbekannte Richtungen. Die Ermittlungen dauern an.

Täterbeschreibung

Die beiden Täter sollen im Alter zwischen 25 und 28 Jahre alt und ungefähr 1,75 bis 1,80 Meter groß sein. Einer der Täter ist von muskulöser Statur, an den Händen tätowiert und braunhaarig. Die Haare trägt er an den Seiten kurz und oben lang. Zur Tatzeit war er mit einem hellblauen Veloursjogginganzug und einer Sonnenbrille bekleidet. 

Der zweite Täter hat eine schlanke Statur. Bekleidet war er mit einer dunklen Cap, und dunkler Kleidung. Wahrscheinlich trägt er einen Oberlippen- oder einen sogenannten "Ziegenbart".

Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat Villingen-Schwenningen unter der Telefonnummer 07720/601-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.