Grund zum Jubeln soll es für die Albstädter auch in der kommenden Saison geben. Ob die Neuzugänge dabei helfen werden? Foto: Kara

Landesligist FC 07 Albstadt treibt die Planungen für die Saison 2023/24 weiter voran. Nachdem mit Oliver Hack bereits die Trainer-Position geklärt wurde, stehen nun die ersten vier Neuzugänge fest.

Mit Kaan Altinsoy, Tamer Matur und Giuliano Giacone werden gleich drei Akteure vom Bezirksligisten FV Bisingen nach Albstadt wechseln. Im Gegenzug wurde ja bereits bekannt, dass Dominik Bentele zur neuen Saison ins Kuhloch wechselt.

Villing kommt aus Nusplingen

Alle drei genannten Akteure haben bereits eine Vergangenheit beim FC 07 und wohnen auch in Albstadt. Der vierte Neuzugang im Bunde ist David Villing: Er kommt vom TSV Nusplingen und fungiert dort in der restlichen Spielzeit noch als spielender Co-Trainer.

Hack involviert

Wie der Verein mitteilt, wurden die Spieler in Abstimmung mit dem künftigen Coach Oliver Hack ausgewählt. „Sie passen sowohl sportlich als auch menschlich hervorragend in unser Anforderungsprofil“, lassen die Albstädter verlauten.

Gericke geht ebenfalls

Weitere Gespräche mit potenziellen Verstärkungen sind im Gange. Neben Bentele wird auch Mario Gericke den Verein verlassen, da er beruflich bedingt umziehen wird.