Ein Bild aus glücklichen Tagen: Für den TSV Burladingen übte Andrea Schöpf im Hallenbad Burladingen mit den angehenden Seepferdchen. Foto: Rapthel-Kieser

Wer in der Fehlastadt dem Schwimmsport frönen oder das Schwimmen erst noch lernen möchte, der hat gerade schlechte Karten. Das Burladinger Hallenbad ist wegen eines kapitalen Schadens am Beckengrund wohl noch eine Weile dicht. Ausweichmöglichkeiten gibt es kaum.

Burladingen - Für private Schwimmer schon gar nicht. Denn, so betont Hausens Ortsvorsteher Erwin Staiger, in Hausen gäbe es zwar unterhalb der Grundschule ein Schwimmbecken, das sei aber ausschließlich "ein Lehrschwimmbecken". Auch dieses kleine Hallenbad mag seine besten Jahre schon hinter sich haben, aber nach einem Schaden im Jahr 2018 wurde es repariert und wieder in Betrieb genommen.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: