Nach dem Brand in der Notaufnahme des Pforzheimer Helios-Klinikums laufen die Ermittlungen weiter. Foto: Verena Parage

Nach dem Feuer in der Notaufnahme des Helios-Klinikums steht die Identität des Opfers fest. Viele andere Fragen, etwa zur Fixierung des Mannes, sind noch ungeklärt.

Nach dem tragischen Brand im Pforzheimer Helios-Klinikum ist die Betroffenheit auch in den Krankenhäusern des Klinikverbunds Südwest (KVSW) groß. Die Gedanken der Belegschaft sind „bei den Angehörigen, aber auch den Kolleginnen und Kollegen in Pforzheim“, berichtet Ingo Matheus, KVSW-Pressesprecher, auf Anfrage unserer Zeitung.