Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Pforzheim Speisenversorgung auf neues Niveau heben

Von
Drei-Sterne-Koch Thomas Bühner verwöhnt kulinarisch die Mitarbeiter des Helios Klinikum Pforzheim und verschenkt sein handsigniertes Kochbuch.Foto: Helios Klinikum Foto: Schwarzwälder Bote

Pforzheim. Einen kulinarischen Genuss der besonderen Art durften die Mitarbeiter des Helios Klinikum Pforzheim in der klinikeigenen Cafeteria genießen. Der Spitzenkoch Thomas Bühner servierte nicht nur höchstpersönlich zwei selbst kreierte Gerichte, sondern stand auch für Fragen, Fotos und Autogramme zur Verfügung.

Dass Krankenhaus-Essen und Haute Cuisine harmonieren können, bewies Sternekoch Bühner, bekannt aus "The Taste" und "Das perfekte Profi-Dinner": Ob Suppe von Belugalinsen oder Filet vom schwarzen Heilbutt, die Mitarbeiter waren begeistert. Mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Haute Cuisine, drei Michelin-Sterne und 19 Punkte im Gault&Millau zeichnen die Expertise von Bühner aus.

Zwölf Gerichte

Erst vor wenigen Wochen startete Helios eine intensive Zusammenarbeit mit sechs renommierten Sterneköchen – Juan Amador, Thomas Bühner, Nils Henkel, Maike Menzel, Hendrik Otto, und Christoph Rüffer.

Ziel des Projektes ist es, die Speisenversorgung der Patienten, Besucher und Mitarbeiter in den Helios Kliniken auf ein neues, exzellentes Niveau zu heben.

Insgesamt zwölf Gerichte wurden von den Spitzenköchen kreiert. Das Helios Klinikum Pforzheim serviert bereits seit Mitte April seinen Mitarbeiten jeden Mittwoch zum "Tag der Sterne" eines dieser Gerichte in der klinikeigenen Cafeteria – ein Angebot, das die Mitarbeiter mit wachsender Begeisterung annehmen.

Bühner, der weltweit als Keynote Speaker und Berater für gastronomische Konzepte aktiv ist, ist ein Überzeugungstäter. "Gerade für Patienten ist eine bedarfsgerechte Ernährung besonders wichtig und trägt zur Genesung und zum Wohlbefinden bei", erklärt Bühner den Mitarbeitern von Helios. Mit im Gepäck hat er sein Kochbuch, das Helios für die Mitarbeiter neu aufgelegt hat.

Mit dem Besuch im Pforzheimer Klinikum kehrt Bühner auch ein wenig in seine alte Heimat und zu den Wurzeln seiner Kochkunst zurück. Er war drei Jahre in der Traube Tonbach in Baiersbronn als Koch tätig, bevor er seine steile Karriere in der Haute Cuisine begann.

Auch Klinikgeschäftsführerin Ulrike Vogt ist begeistert: "Gerade nach den vergangenen herausfordernden Monaten ist das eine schöne Möglichkeit, uns bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die hervorragende Leistung zu bedanken und ihnen etwas Gutes zu tun", sagt sie.

Die zwölf Sternegerichte werden voraussichtlich ab Herbst stufenweise auch allen Patienten im Helios Klinikum Pforzheim zur Auswahl angeboten.

In den Genuss des kulinarischen Verwöhnprogramms durch Bühner kamen jedoch nur die Mitarbeiter des Helios Klinikum Pforzheim.

Artikel bewerten
1
loading

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.