Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Pforzheim/Calw Haben Narren 22-Jährigen entführt und ausgezogen?

Von
Ein 22-Jähriger behauptet, am Freitag in Pforzheim von zwei maskierten Männern entführt und beraubt worden zu sein (Symbolbild). Foto: dpa

Pforzheim/Calw-Heumaden - Eine filmreife Entführung soll nach eigenen Angaben ein 22-Jähriger am Freitagabend erlebt haben.

Der junge Mann gab gegenüber der Polizei an, gegen 21 Uhr in Pforzheim beim Schlosspark auf Höhe des C&A von zwei maskierten Männern in einen schwarzen VW Passat gezerrt worden zu sein. Auf dem Weg nach Calw-Heumaden, wo die Entführung endete, habe man ihn geschlagen.

Am Ziel angelangt, hätten ihn die Täter im Bereich der Heinz-Schnaufer-Straße in Heumaden aussteigen lassen, ihm seine Kleidung wie auch das Handy abgenommen und seien anschließend geflüchtet. Das Kriminalkommissariat Pforzheim führt nun die weiteren Ermittlungen zu den noch näher zu erforschenden Hintergründen wie auch zu den unbekannten Tätern.

Sonderthemen

 

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 1308-91

Ausgewählte Stellenangebote

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.