Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Pforzheim Angebot erweitert

Von

Pforzheim. Bus- und Bahnfahren im Gebiet des Verkehrsverbundes Pforzheim-Enzkreis ist ab sofort komfortabler. Tickets des Verbundes sind auch in der App DB Navigator und über bahn.de buchbar, heißt es in einer Pressemitteilung.

Über die Verbindungssuche werden nach Eingabe von Start und Ziel die entsprechenden Verbundfahrkarten angezeigt. Neben 3-Zonen-Tagestickets für eine oder mehrere Personen können auch Tagestickets für das ganze Verbundgebiet gekauft werden. Über die App sind zusätzlich Einzelfahrkarten und Fahrkarten mit BahnCard-Rabatt buchbar.

Kooperation mit Deutscher Bahn

"Wir freuen uns, dass wir durch die Kooperation mit der Deutschen Bahn unseren Kunden nun zusätzliche digitale Buchungsmöglichkeiten anbieten können.

Mit dem DB Navigator können unsere Kunden ihre Fahrscheine jederzeit und überall bequem buchen", erklärt Axel Hofsäß, Geschäftsführer des VPE.

"Durch die Einbindung des VPE in den DB Navigator und auf bahn.de können wir nun bereits Fahrkarten für 36 Verkehrsverbünde anbieten. Unser Ziel ist es, das Angebot kontinuierlich zu erweitern", sagt Katja Jenkner, Leiterin des Bereiches Digitaler Vertrieb Nahverkehr der DB Vertrieb GmbH.

90 Prozent der Einwohner erreicht

Mit dem Verbundangebot im DB Navigator können bereits mehr als 90 Prozent der Einwohner in Verbundgebieten erreicht werden, heißt es in der Mitteilung weiter. Eine Übersicht der integrierten Verkehrsverbünde findet sich im Internet unter der Adresse www.bahn.de/verbund.

Der DB Navigator gehört zu den beliebtesten Mobilitäts-Apps in Deutschland und besteht nun seit zehn Jahren. "Keine andere App in Deutschland vereint so viele Tarife und Ticketarten unter einem Dach. Monatlich werden rund 3,8 Millionen Handy-Tickets verkauft", heißt es vonseiten des VPE.

Neben Reiseauskunft und Ticketbuchung bietet der DB Navigator weitere Services wie Echtzeitinformationen zu Abfahrts- und Ankunftszeit, Gleisangaben und Informationen zur aktuellen Wagenreihung.

Artikel bewerten
1
loading

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.