Hier geht es noch voll zur Sache: das Mofarennen 2019. Auf eine Pfohrener Fortsetzung der Reihe 2023 müssen Fahrer und Fans nun aber bis 2025 warten./ Archiv Foto: Roger Müller 

Die Motorsportfreunde Pfohren verzichten dieses Jahr auf das Mofarennen. Nach Corona wäre die Belastung noch zu groß. Erstmal soll das Vereinsleben wieder neu hochfahren.

Donaueschingen-Pfohren - Nach dem großen Erfolg des Mofarennens Pfohren im Jahre 2019 mit gut 5500 Besuchern war es für das Vorstandsteam der Motorsportfreunde Pfohren (MSF) klar, dass dieses Format weitergehen soll. Nicht nur die hohe Nicht nur die Anzahl an Besuchern bestätigte den Erfolg der Veranstaltung, sondern auch die Rückmeldungen der Rennteams waren durchaus positiv.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen