Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Pflegeheim "Ita von Toggenburg" Kritische Corona-Lage in der Stadt Horb

Von
Ein Arzt hält in einer Hausarztpraxis einen Tupfer, mit dem ein Abstrich für einen Coronatest gemacht wird. Foto: Hildenbrand

Die Stadt Horb bleibt weiter ein Corona-Hotspot - und das liegt auch am Virus-Ausbruch im Pflegeheim "Ita von Toggenburg".

Horb - Waren es am vergangenen Donnerstag noch 16 infizierte Bewohner in der Einrichtung der katholischen Spitalstiftung, so sind es laut Stiftungsdirektor Thomas Müller mittlerweile 30 Bewohner. Darüber hinaus sind auch zehn Mitarbeiter des Pflegeheims mit dem Coronavirus infiziert. Ein Bewohner ist gestorben. Es handelt sich um den Vater des Mannes, der in unserer Zeitung Kritik am Pflegeheim übte.

Sieben-Tages-Inzidenz liegt bei über 290

Eine Bewohnerin liegt im Krankenhaus. Ende der Woche könnten Personen die Quarantäne beenden, wenn ihr Test negativ ausfalle, so Müller. Bei den Mitarbeitern könnten bis zu fünf eventuell ihre Quarantäne am Wochenende beenden. Müller weiter: ­"Wir bitten die Angehörigen weiterhin die Besuche nur auf das Notwendigste zu beschränken. Im Pflegeheim ›Bischof Sproll‹ scheint die Welle überwunden zu sein. Hier gab es keine Neufälle mehr. Dennoch bitten wir auch hier darum, dass sich die Besuche ebenfalls auf das Notwendige beschränken."

Lesen Sie auch: Impf-Skepsis bei Horber Mitarbeitern

Während kreisweit die Sieben-Tages-Inzidenz bei 157,3 liegt, sieht die Situation in Horb dramatischer aus. Die Stadtverwaltung kommt nach eigener Rechnung laut OB Peter Rosenberger auf eine Inzidenz von knapp über 290. "Wir hinken aber bei den Zahlen hinterher. Wir bekommen jetzt Corona-Fälle auf den Tisch, die bereits vor zehn Tage oder sogar länger positiv getestet wurden."

Artikel bewerten
22
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.