Der Evangelische Diakonissenverein Siloah will in der Neuen Mitte in Schömberg ein Pflegeheim bauen und betreutes Wohnen anbieten. Noch laufen die Verhandlungen über das Grundstück mit dem derzeitigen Eigentümer, der Firmengruppe Krause aus Bayreuth. 2019 stellte Siloah Pläne im Gemeinderat vor. Seitdem wuchs in der öffentlichen Wahrnehmung aber Gras über die Angelegenheit. Nach der Sommerpause will Siloah dem Gemeinderat erneut seine Pläne darlegen. Foto: Krokauer

Um das Projekt des Evangelischen Diakonissenvereins Siloah mit Sitz in Pforzheim für ein Pflegeheim und betreutes Wohnen in Schömbergs Neuer Mitte ist es ruhig geworden. Doch hinter den Kulissen wird eifrig verhandelt.

Schömberg - Nach der Sommerpause will Siloah dem Gemeinderat Schömberg sein Konzept für ein Pflegeheim und betreutes Wohnen vorstellen, teilte Ulrich Schulze, Krankenhausdirektor des Siloah St. Trudpert Klinikums Pforzheim, auf Anfrage unserer Zeitung mit. Als Standort ist ein rund 5000 Quadratmeter großes Grundstück oberhalb der Kindertagesstätte "Am Eulenbächle" geplant.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: