Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Pfalzgrafenweiler "Wachtelclub" holt sich Turniersieg

Von
Die Finalisten beim Ortspokalturnier des Phönix Pfalzgrafenweiler lieferten sich ein knappes Duell. Foto: Phönix Foto: Schwarzwälder Bote

Beim 40. Ortspokalturnier des Phönix Pfalzgrafenweiler zum Jahresanfang ging es wie gewohnt rasant zur Sache. 214-mal zappelte das Leder in den Maschen – und am Ende hatte der "Wachtelclub" im knappen Finale die Nase vorn.

Pfalzgrafenweiler. Ab dem Halbfinale des Turniers waren die Begegnungen hart umkämpft und die Ergebnisse knapp, wie der Sportverein Phönix berichtet. Mit 2:1 gelang dem "Wachtelclub" der Finaleinzug gegen "Miguel Loco F.C.". Gar ein Neunmeterschießen wurde im zweiten Semifinale benötigt, um den Sieger zu ermitteln, 3:3 stand es nach Verlängerung. Mit 7:6 gewannen "El Pistolero" gegen die "SG Morder/Hufflepuff".

Die Unterlegenen entschieden das kleine Finale mit 5:0 dann klar für sich. Das goldene Tor im Finale zum 1:0-Sieg gelang schließlich dem "Wachtelclub", der sich so den Wanderpokal sicherte.

Erstmals veranstaltete der Phönix auch ein Neunmeterschießen, wozu sich zwölf Mannschaften angemeldet hatten. In diesem Wettbewerb gewann im Finale "Berndls Dream Team" gegen die "RSF Schwarzwaldblick". Im Spiel um Platz drei siegten die "Seepferdchen" gegen "El Presidente".

Turnierorganisator Roland Günther dankte allen Helfern der Alten Herren und insbesondere den Schiedsrichtern Tuncer Karadagli, Edin Aljikovic, Karl-Wilhelm Braun und Ivica Stankovic.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.