Viel Spaß in der Natur haben (von links) Iola, Annika und Hanna. Foto: Schwab

Leseraktion "Dorfkind": Musicalerfahrung hilft Bewerbern aus Pfalzgrafenweiler. Längenhardt-Wald spielt große Roll.

Pfalzgrafenweiler - "Erwachsene brauchen wir nicht. Das können wir alleine", dachten sich vier Freunde aus Pfalzgrafenweiler, als sie Wind von der Aktion Dorfkind bekamen. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen.

Alles fing damit an, dass Iola, mit neun Jahren die jüngste der Clique, von der Aktion Dorfkind in unserer Zeitung las. Schnell waren die Freunde Annika, Hanna und Jona überzeugt. Die Videokamera wurde geschnappt, und ab ging es in den Wald. Ganz heimlich, ohne ihren Eltern etwas davon zu erzählen, nahmen die vier Kinder ihre Fahrräder machten sich auf, um ihre eigene Version des Dorfkind-Songs auf Video aufzunehmen. Im Mittelpunkt steht der Längenhardt-Wald in Pfalzgrafenweiler.

"Unser Wald liegt uns sehr am Herzen, da wir viel Zeit dort verbringen. Deswegen wollten wir ihn unbedingt im Video haben", erklärt die 13-jährige Hanna Schwab. Die Videoaufnahmen zur Dorfkindaktion waren jedoch bei weitem nicht die ersten musikalischen und schauspielerischen Gehversuche der Clique. Denn die vier Freunde singen schon längere Zeit zusammen im Kirchenchor. Dort werden auch Musicals einstudiert und aufgeführt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: