Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Pfalzgrafenweiler Vielfältiges Jubiläumsprogramm

Von
Bürgermeister Dieter Bischoff, Kreissozialleiterin Marion Schmid und Geschäftsführer Alfred Schulz (von links) freuen sich über viele Besucher zur Jubiläumsfeier der DRK-Landesschule. Foto: Anthony Foto: Schwarzwälder-Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Von Sabine Anthony

Pfalzgrafenweiler. Die Autokennzeichen verrieten lange Anfahrtswege aus Baden-Württemberg und den benachbarten Bundesländern. Zahlreiche Besucher, darunter auch politische Prominenz, fanden sich bereits am Vormittag in Pfalzgrafenweiler ein, um das 60-jährige Bestehen der DRK-Landesschule zu feiern.

Alfred Schulz, seit 2009 Geschäftsführer der DRK-Landesschule, freute sich sichtlich über das große Interesse. Denn bei dem knatschig-heißen Wetter sei das nicht selbstverständlich, so Schulz. Bürgermeister Dieter Bischoff lobte das "sehr gute Miteinander". Ab und zu würden für Klausurtagungen die schönen Seminarräume der Landesschule beansprucht, wusste Bischoff zu berichten. Natürlich sei die Landesschule mit 53 Arbeitsplätzen einer der großen Arbeitgeber vor Ort. Noch mehr freue ihn die Außenwirkung für Pfalzgrafenweiler. Die baden-württembergische Landesschule des DRK sei bundesweit bekannt.

Öffentliche Verpflegung in neuer Mensa: Hoffen auf positiven Bescheid

Alfred Schulz fügte schmunzelnd hinzu, dass zum Beispiel die Ausbildung zum Feldkoch (international) nur in Pfalzgrafenweiler möglich sei. Spezialkurse würden auch aus anderen Bundesländern wie Hessen und Bayern gebucht. "Wir sind oft überbelegt", so Alfred Schulz. Dann springen die umliegenden Pensionen und Hotels ein. Es gebe sehr gute Unterstützung am Ort, meinte Schulz. Der Neubau der Mensa wurde notwendig, weil sich die Landesschule einen neuen Ausbildungsschwerpunkt gesetzt hat: Die Notfall-Sanitäter-Ausbildung wird in den kommenden Jahren steigende Schülerzahlen verzeichnen, berichtete Schulz. Diese dreijährige Ausbildung wurde im Jahr 2014 mit 36 Schülern gestartet. Für Oktober 2015 liegen bereits 110 Anmeldungen vor. Zwischenzeitlich wurde der Wunsch aus der Bevölkerung aufgegriffen, die Mensa auch für die Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. "Hier", so Schulz, "ist der Antrag bereits gestellt. Wir erwarten den positiven Bescheid in den nächsten Wochen."

Erste-Hilfe-Hinweise am Telefon, Rettungshunde in Aktion, Rettung aus dem Lastwagen: Informative Vorträge und Veranstaltungen zu diesen und zahlreichen weiteren Themen konnten in den jeweiligen Räumen besucht werden. Das bunte Programm der sozialen Dienste hatte Kreissozialleiterin Marion Schmid zusammengestellt. Besucher konnten sich über diverse Gymnastikgruppen, Tanzen – auch mit dem Rollator –, Wasserspaß für Säuglinge und Kleinkinder, sportive Aqua-Fitness und Gedächtnistraining informieren. Darbietungen der Tanzgruppe Dreiklang unter der Leitung von Sabine Breuninger fanden besonderen Zuspruch.

"Das DRK bewegt wöchentlich über 30 000 Menschen in Baden-Württemberg", berichtete Marion Schmid. Dafür stehen ausgebildete Dozenten zur Verfügung. Wem das vielfältige Programm noch nicht reichte, konnte bei einem Hubschrauberflug das Jubiläumsgeschehen und Pfalzgrafenweiler aus der Vogelperspektive betrachten.

 
 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading