Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Pfalzgrafenweiler Nur noch 71 sind die ganze Nacht in Betrieb

Von

Pfalzgrafenweiler. Rund 1300 Straßenleuchten sind insgesamt in der Gemeine Pfalzgrafenweiler installiert. 240 davon waren bisher die ganze Nacht in Betrieb.

Wegen der Vorgaben der UN-Klimakonferenz und der Klimaschutzziele der Bundesregierung hat die Gemeindeverwaltung die Zahl der Leuchten, die während der kompletten Nacht in Betrieb sind, auf 71 reduziert. Dies betrifft sogenannte verkehrswichtige Knoten- und Kreuzungspunkte ebenso wie Fußgängerüberwege. Die Gemeindeverwaltung hat dieses Vorgehen mit den Ortsteilgremien abgestimmt.

Ausnahmeregelung für Durrweiler

Nun wird die Leuchtdauer optimiert. Künftig gelten im Kernort Pfalzgrafenweiler sowie den Ortsteilen Bösingen, Edelweiler, Herzogsweiler und Kälberbronn folgende Beleuchtungszeiten: Von Montag bis Donnerstag gehen die Leuchten um 5 Uhr an und um Mitternacht aus, freitags und samstags erst um 1 Uhr. Sonntags sind sie von 6 Uhr bis Mitternacht in Betrieb. Morgens schalten sich die Lampen per Dämmerungsschalter aus und abends genauso wieder ein. Einzig im Ortsteil Durrweiler weichen die künftigen Leuchtzeiten vom Verwaltungsvorschlag ab. Dort gehen die Lampen um 6 Uhr an und um 23 Uhr aus, an Freitagen und Samstagen jeweils um 1 Uhr.

Bisher wurde morgens um 5.30 Uhr in allen Ortsteilen eingeschaltet, samstags ab 6 und an Sonntagen ab 7 Uhr. Abgeschaltet wurde um 23 Uhr, an Freitagen und Samstagen jeweils eine halbe Stunde später.

Durch die Anpassung mit Verlängerung der Schaltzeiten sieht die Verwaltung eine erhebliche Verbesserung der Beleuchtungssituation in der gesamten Gemeinde. Bei einer Gegenstimme war der Gemeinderat mit diesen Straßenbeleuchtungszeiten einverstanden.

Artikel bewerten
2
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.