Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Pfalzgrafenweiler Frontalzusammenstoß: Motorradfahrer schwer verletzt

Von
Motorrad und Auto stießen frontal zusammen. (Symbolfoto) Foto: dpa

Pfalzgrafenweiler - Ein Leichtmotorrad und ein Auto sind am Sonntag bei Pfalzgrafenweiler frontal zusammengestoßen. Der 16-jährige Motorradfahrer wurde schwer verletzt.

Der Biker fuhr mit einem Mitfahrer auf der Kreisstraße von Hallwangen in Richtung Erzgrube. Kurz vor Erzgrube trieb es den 16-Jährigen mit seiner Yamaha in einer Rechtskurve nach links auf die Gegenspur. Dort kam ein Audi, dessen Fahrer nicht mehr reagieren konnte. Bei dem Frontalzusammenstoß schleuderte es den 16-Jährigen und seinen etwas älteren Mitfahrer über den Audi. Beide landeten sehr unsanft am Boden. Dabei verletzte sich der Motorradfahrer schwer. Sein Mitfahrer konnte mit leichteren Blessuren wieder aufstehen. 

Beide Verletzten wurden nach der Erstversorgung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 6000 Euro.

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.