Olaf Scholz ist die bisher einzig wirklich fixe Personalie: Wenn die Koalitionsverhandlungen der Ampelparteien erfolgreich verlaufen, wird er Bundeskanzler. Foto: AFP/Tobias Schwarz

In Koalitionsverhandlungen werden Posten erst am Ende verteilt. In Berlin-Mitte spekulieren sich trotzdem alle schon den Mund fusselig. Dabei fallen einige Namen, die überraschen.

Berlin - Ein Grinsen, mehr lässt sich Olaf Scholz nicht entlocken. So kontert der designierte Kanzler dieser Tage Journalisten, die etwas zu Programmen und Personen seiner geplanten Ampelkoalition wissen wollen – selbst, wenn die Mikrofone ausgeschaltet sind. In Erfahrung zu bringen ist nur, dass er im Stillen daran arbeitet, dass die Gleichungen im Dreierbündnis auch aufgehen. Wer beerbt ihn im Finanzministerium, jemand von den Grünen oder von der FDP? Gibt es zwei Vizekanzler, um beide Partner glücklich zu machen?

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€