Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Ostelsheim Zeugen nach riskantem Überholmanöver gesucht

Von
Der Unbekannte überholte, ohne auf den Gegenverkehr zu achten. (Symbolfoto) Foto: grandt / Fotolia.com

Ostelsheim - Ein noch unbekannter Fahrer eines Ford mit vermutlich Ludwigsburger Kennzeichen hat am Montagabend an der Ostelsheimer Steige etwa 500 Meter nach der Ortsausfahrt Ostelsheim derart gefährlich überholt, dass ein anderes Fahrzeug beschädigt wurde.

Kurz vor 19 Uhr überholte der Unbekannte das vor ihm fahrende Fahrzeug, ohne dabei auf den Gegenverkehr zu achten. Dies führte dazu, dass sowohl der Entgegenkommende, als auch der Überholte ausweichen mussten, um eine Kollision zu verhindern.

Durch das Ausweichmanöver wurden am entgegenkommenden Fahrzeug zwei Reifen so stark beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war.

Der Verursacher fuhr einfach weiter. Das Polizeirevier Calw sucht nun Zeugen des Vorfalls. Insbesondere der Fahrer des vom Verursacher überholten Wagens wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 07051/161-0 zu melden.

Artikel bewerten
9
loading

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Premium-Artikel lesen und Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren richtigen Namen (Vor- und Nachname), Ihre Adresse und eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link.

Ihr Passwort können Sie frei wählen. Der Benutzername ist Ihre E-Mail-Adresse.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

loading