Im Rahmen des Gospel- und Jazz-Konzerts mit der Ensemble "go.on.gospel" aus Tübingen überreichte der Vorsitzende des Bürgertreffs Ostelsheim, Günter Diebold (links), einen Scheck über 500 Euro an den Vorsitzenden der Lebenshilfe Calw, Alexander Faber (rechts). Im November hatte die Lebenshilfe ihr Konzept und ihre Angebote, mit denen sie sich seit mehr als 45 Jahren für die Belange von Menschen mit Behinderungen sowie deren Angehörigen einsetzt, beim Treff vorgestellt. Der Erlös der Veranstaltung solle der Lebenshilfe Calw zugute kommen, sagte Diebold. Foto: Selter-Gehring