Die Polizei fahndet nach den fünf unbekannten Tätern. (Symbolfoto) Foto: Pixabay

Täter bedrohne Mitarbeiter mit Schusswaffe, Baseballschläger und Messer. Fahndung bislang erfolglos.

Ostelsheim - Fünf Unbekannte haben am frühen Samstagmorgen eine Bäckerei in Ostelsheim überfallen.

Die unter anderem mit einer Schusswaffe, einem Baseballschläger und einem Messer bewaffneten Täter verschafften sich gegen 2.15 Uhr Zutritt in die Backstube in der Gechinger Straße. Die Männer drängten mehrere Mitarbeiter in eine Ecke und durchsuchten die Räume.

Anschließend flüchteten die Täter zu Fuß und konnten trotz sofort eingeleiteter polizeilicher Fahndungsmaßnahmen bislang noch nicht festgenommen werden. Die Höhe des Diebstahlsschadens ist derzeit noch unbekannt.

Täter trugen Schutzmasken und Einmalhandschuhe

Bei den Tätern soll es sich um fünf auffallend schlanke und zwischen 1,8 und 2 Meter große Männer im Alter zwischen 16 und 20 Jahren sowie südländischem Erscheinungsbild handeln. Die Männer trugen alle schwarze oder graue Jogginghosen sowie dunkle Kapuzenpullover oder ähnliches. Zudem hätten sie schwarze Mund-Nasen-Schutzmasken und Einmalhandschuhe in unterschiedlichen Farben getragen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen darum, sich unter der Telefonnummer 07231/186-4444 beim Kriminaldauerdienst zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: