Die gravierenden Probleme der Schwarzwaldbahn zwischen St. Georgen und Hornberg in den vergangenen Monaten haben für Unmut gesorgt. Foto: Moser

Zwei Mal geht es im Orts-Check um das Thema Verkehr – zwei Mal schneidet St. Georgen unterdurchschnittlich ab. Und auch die Kommentare der Teilnehmer zeigen: Hier liegt einiges im Argen. Wie kann eine Zukunftsperspektive aussehen?

St. Georgen - Lastwagen, die zu schnell unterwegs sind und vor allem im Bereich der Bundesstraße für erheblichen Lärm sorgen, Busse und Züge, die nicht oft und verlässlich genug fahren, obendrein recht teuer sind, und schließlich Fahrradwege, von denen es schlicht zu wenige gibt – an diesen Themen kommt man beim Orts-Check in St. Georgen nicht vorbei. Und auch die Stadtverwaltung setzt sich immer wieder mit ihnen auseinander, bestätigt Bürgermeister Michael Rieger. Was Verkehrslärm betrifft, gibt es da etwa den Lärmaktionsplan, der gerade mitten in der dritten Runde steckt. Doch noch viel mehr als der Straßenverkehr erhitzen die Fragen nach öffentlichem Personennahverkehr (ÖPNV) und Radwegen die Gemüter der Teilnehmer.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

CYBERWEEK-AKTION

Das Angebot endet in 0  0  0 

3 Monate Basis reduziert
0,99 € mtl.*
Nur für kurze Zeit.
  • 3 Monate je nur 0,99 € statt 6,99 €
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Nach drei Monaten jederzeit kündbar
*Der Preis für das 3-Monats-Abo beträgt 0,99 €/Monat. Nach Ablauf der 3 Monate verlängert sich das Testabo automatisch zum Normalpreis und ist anschließend monatlich kündbar. Preisstand 01.01.2022.
Jetzt sichern
Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen