Das Großspielgerät „Ringse“ bei der Grundschule wird von den Kindern immer gut besucht . Beim Punkt „Familie und Kinder“ landete „Ringsheim“ auf Platz vier. Foto: Decoux

In Sachen Familie, Klimaschutz oder Bauplätze ist Ringsheim vorne mit dabei. Was seine Gemeinde jedoch wirklich auszeichne, seien der Zusammenhalt und die dörflichen Strukturen, betont Bürgermeister Pascal Weber.

Nach seinem Lieblingsort in Ringsheim gefragt, bekennt Bürgermeister Pascal Weber, dass er sehr gerne in den Reben unterwegs ist. Unsere Redaktion führt er aber lieber in die Mittagsbetreuung. Diese ist im Keller der Karl-Person-Grundschule eingerichtet worden. „Das war eines meiner ersten Projekte in Ringsheim – und es liegt mir sehr am Herzen“, erklärt Weber. Es mache ihn stolz, dass er schon bevor die Ganztagsbetreuung verpflichtend wird, dort für jedes Kind einen Platz anbieten kann. Selbiges soll auch für die Kita-Kinder gelingen, wenn die neue Naturkita „Rebzwergle“ in Betrieb geht. Ein Engagement, das die Ringsheimer durchaus honoriert haben. Bei „Familie und Kindern“ landete Ringsheim mit 6,98 Punkten auf Platz vier.