Horb hat bereits sein Altkennzeichen. Tauchen bald wieder LR (Lahr), BH (Bühl), KEL (Kehl) und WOL (Wolfach) auf Nummernschildern im Ortenaukreis auf? Der Kreistag berät am 17. Dezember erneut über die Wiedereinführung. (Symbolfoto) Foto: Hopp

Auf Initiative der FDP-Fraktion berät der Kreistag am 17. Dezember erneut über die Wiedereinführung der Altkennzeichen.

Ortenau -  Tauchen LR (Lahr), BH (Bühl), KEL (Kehl) und WOL (Wolfach) bald wieder auf Nummernschildern im Ortenaukreis auf? Der Kreistag berät am 17. Dezember erneut über die Wiedereinführung der Altkennzeichen.

Laut Beschlussvorlage soll das Gremium dem Landrat empfehlen, diese Kennzeichen beim Verkehrsministerium zu beantragen. Im Oktober 2012 hatte der Kreistag diese Idee noch mehrheitlich abgelehnt – nicht alle Kommunen waren damit einverstanden.

Auf Initiative der FDP-Fraktion und weiterer Kreisräte kommt das Thema nochmals auf den Tisch. Im Land haben bislang Leonberg (LEO), Schwäbisch Gmünd (GD), Hechingen (HCH), Buchen (BCH) und Horb (HOR) ihre Altkennzeichen wieder eingeführt. Beantragt ist es für Bad Mergentheim (MGH).
 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: