Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Ortenau Bezirksliga, wir kommen!

Von
Haslach B-Junioren hatten nach dem Sieg im Entscheidungsspiel gegen Ohlsbach allen Grund zum Jubeln. Foto: Verein

Punktgleich mit 39 Punkten standen der SV Haslach und die SG Ohlsbach zum Saisonende an der Tabellenspitze. Da das Torverhältnis nicht zählt, musste ein Entscheidungsspiel über die Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksliga entscheiden. Dieses Spiel fand im Haslacher Stadion vor einer imponanten Fankulisse von über 200 Zuschauern statt. Sowohl die SG Ohlsbach (SV Berghaupten, SV Reichenbach/G. und SV Ohlsbach), als auch der SV Haslach hatten lautstarke Unterstützung.

Zu Beginn nicht vom Druck befreit

Zu Beginn des Spiels konnten sich die Einheimischen noch nicht von dem enormen Druck befreien und spielten gehemmt. Doch auch der Gast kam mit der Anspannung und der Kulisse nicht zurecht. So blieb es Noah Giesler vorbehalten, den ersten Akzent zu setzen, doch sein Schuss prallte von der Latte zurück. Kurz vor dem Pausenpfiff hatte er mehr Glück, als sich sein Freistoß aus 35 m über den Torwart zum 1:0 ins Netz senkte. Das war wohl der so dringend benötigte Befreiungsschlag, denn die Truppe kam gelöst aus der Kabine und als sich Simon Lehmann allein durchspielte überwand er auch den gegnerischen Torhüter und erzielte das vorentscheidende 2:0. Sicherlich hatten die Gäste in der Folge noch die eine oder andere Möglichkeit, aber der SVH hatte ein Chancenplus, nutzte diese größere Anzahl an Chancen aber nicht mehr. Am Ende aber blieb ein verdienter 2:0-Sieg.

Der Aufstieg in die Bezirskliga stellt für die Jungs der Trainer Michael Rauer, Philipp Walter und Klaus Tränkle ein toller Erfolg dar.

Aufgebot SV Haslach: Marco Grönert, Lennart Lehmann, Tim Schmid, Kevin Haller, Luis Cusumano, Simon Lehmann, Mark Bork, Leonard Seitz, Nico Schwendemann, Noah Giesler, Alexander Wußler, Tom Mantel, Maximilian Stahl, Norman Neumaier, Mika Knupfer, Louis Hättich

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.