Erst wurden zwei Jugendliche von zwei jungen Männern brutal zusammengeschlagen, jetzt fühlen sie sich von den Behörden im Stich gelassen. (Symbolfoto) Foto: © Tinnakorn – stock.adobe.com

Zwei junge Männer fallen in Rottweil und in Tuttlingen durch ihre Gewaltbereitschaft auf. Die Staatsanwaltschaft zeigt sich zunächst machtlos. Erst nach einer weiteren Tat ordnet sie Untersuchungshaft an. Die Opfer fühlen sich von den Behörden im Stich gelassen.

Rottweil/Tuttlingen -  Der Tatort weckt die schreckliche Erinnerung. Ihr Blick geht zu Boden. Hier war geschehen, was immer noch quält. Damals vor einem Jahr an Pfingstmontag, als sie noch 15 Jahre alt waren. Beide wurden unvermittelt zusammengeschlagen. Es passierte auf dem Schulhof ihrer ehemaligen Grundschule, in unmittelbarer Nähe zu ihrem Wohnort.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€