Olaf Scholz stellte sich den Fragen der Bürger. Foto: dpa/Axel Heimken

Olaf Scholz, der Kanzlerkandidat der SPD, setzt in der Wahlarena der ARD ganz auf Sachlichkeit. Er bleibt gelassen. Auch bei den wenigen kritischen Fragen.

Lübeck - Olaf Scholz, der Kanzlerkandidat der SPD, hat auch in der Wahlarena der ARD am Dienstagabend keine klare Koalitionsaussage gemacht. Auf die Frage eines jungen Leipzigers, ob es eine erneute große Koalition gebe, antwortete Scholz, „die CDU soll sich in der Opposition erholen können“.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€