Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Offenburg Rheintalbahn: Strecke erneut unterbrochen

Von
Die Strecke der Rheintalbahn ist zwischen Rastatt und Baden-Baden seit Mitte August gesperrt – die Gleise hatten sich abgesenkt. Foto: dpa

Riegel - Erneute Unterbrechung an der Rheintalbahn: Die Strecke ist am Donnerstagmorgen nach einem Oberleitungsschaden bei Riegel (Kreis Emmendingen) gesperrt worden.

Das teilte die Deutsche Bahn mit. Die Zugstrecke ist daher zwischen Freiburg und Offenburg gestört. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet. Bis wann der Schaden behoben sein wird, war zunächst nicht klar.

Die Rheintalbahn ist zwischen Rastatt und Baden-Baden seit Mitte August gesperrt. Beim Tunnelbau waren Wasser und Erde eingedrungen, woraufhin die Schienen absackten.

Artikel bewerten
0
loading

Ausgewählte Stellenangebote

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.