Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Offenburg Männer wollen Beziehungsstreit mit Schüssen beenden

Von
Die Männer gaben Schüsse aus einer Schreckschusswaffe ab. (Symbolfoto) Foto: river34/stock.adobe.com

Offenburg - Mit Schüssen aus einer Schreckschusswaffe haben zwei Männer versucht, einen Beziehungsstreit zu schlichten. Auf einer Straße in Offenburg (Ortenaukreis) war am Donnerstagabend zuvor ein 24-Jähriger mit seiner Lebensgefährtin aneinander geraten, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Die beiden 19 und 27 Jahre alten Männer sahen den Streit und wollten ihn mit lautstarken Feuersalven beenden - hatten jedoch keinen Erfolg. Zudem sollen sie den 24-Jährigen geschlagen haben. Er kam verletzt ins Krankenhaus.

Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Artikel bewerten
7
loading
 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading