Jürgen Klopp, der Coach des FC Liverpool. Foto: Eibner//Feichter

Im Januar brachten wir bereits ein sehr gut mögliches Trainingslager des FC Liverpool in Donaueschingen ins Spiel, nun bestätigen auch englische Medien, dass die Elf von Teammanager Jürgen Klopp in unsere Region kommt.

Klopp habe bestätigt, dass seine Mannschaft zu einem Trainingslager nach Deutschland fahren wird. Der Abreisetermin werde voraussichtlich zwischen dem 13. und 15. Juli liegen. Dies schreibt www.thisisanfield.com. Weiter heißt es, dass das Trainingslager in Donaueschingen (Öschberghof) stattfinden und rund zehn Tage dauern soll.

Spiel beim KSC

Wie auch Karlsruher Medien spekuliert www.thisisanfield.com, dass der FC Liverpool am 19. Juli ein Testspiel beim Karlsruher SC bestreiten könnte. Für den 2. August ist dann auf jeden Fall eine Partie gegen den FC Bayern München in Singapur angesetzt. Schon am 30. Juli geht es in der asiatischen Metropole gegen Leicester City.

Die bisherigen Trainingslager

2005: Der VfB Stuttgart ist der erste Bundesligist, der sein Trainingslager im Öschberghof aufschlägt. Damals wird es noch als „Lauftrainingslager“ deklariert.

2006: Der FC Bayern München kommt mit Felix Magath als Trainer erstmals auf die Baar. Gegen den FV Donaueschingen heißt es 8:0.

2007: Auch Magath-Nachfolger Ottmar Hitzfeld bereitet die Bayern in Donaueschingen intensiv auf die Saison vor.

2008: Hochbetrieb am Öschberghof: Polen trainiert vor der EM in Donaueschingen. Zudem sorgen der VfB Stuttgart und Borussia Dortmund in Donaueschingen für Aufsehen.

Louis van Gaal

2009: Die Bayern um Neucoach Louis van Gaal, Borussia Dortmund – mit Trainer Jürgen Klopp, der seinen Spielern in Triberg ein Eis spendiert – und der VfB Stuttgart schaffen in Donaueschingen die Voraussetzungen für die Runde.

2010: „Dauergast“ VfB Stuttgart und Werder Bremen schwitzen in Donaueschingen.  

2011: Erneut ist Bremen zu Gast am Öschberghof.

2012: Schalke, Stuttgart und Werder Bremen bereiten sich in Donaueschingen auf die neue Saison vor.

Jürgen Klopp schrieb schon am Öschberghof als Dortmund-Coach Autogramme. Foto: Sigwart

2013: Erneut gastieren Schalke und Stuttgart am Öschberghof.

2014: Eintracht Frankfurt und Wolfsburg kommen nach Donaueschingen.

2015: Wolfsburg trainiert erneut am Öschberghof.

2019: 1. FC Köln bereitet sich in Donaueschingen auf die Saison vor.

2020: Die Kölner kommen auch im Jahr 2020 nach Donaueschingen und sind ebenso in den beiden weiteren Jahren zu Gast auf der Baar.

2021: Vom 28. Juli bis zum 3. August kommt der FC Barcelona, Spaniens Rekordpokalsieger und eine der erfolgreichsten Fußball-Mannschaften in Europa, an den Öschberghof. Zuvor im Mai hatte der Zweitligist Greuther Fürth den Öschberghof für ein Trainingslager vor seinem Aufstieg in die Bundesliga ausgewählt.

2022: Premier League-Club FC Brentford schlägt vom 12. bis 19. Juli sein Sommertrainingslager in Donaueschingen auf.