Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberwolfach Tinos Lesestunde begeistert

Von
Kinderbuchautor Tino (links) gab am Ende seiner Darbietung fleißig Autogramme. Foto: Haas

Oberwolfach (hgh). In der Wolftalschule ist der landesweite "Frederick-Tag" zum Anlass genommen worden, eine ganze Woche dem Lesen und dem Präsentieren adäquater Literatur für Grundschüler einen hohen Stellenwert innerhalb des üblichen Lehrplans einzuräumen.

Im Deutsch-Unterricht wurde täglich zum gegenseitigen Vorlesen selbst ausgewählter Bücher und Geschichten ermuntert. Parallel dazu konnten die Grundschüler sich in einem eingerichteten Leseraum niederlassen, um in einer sorgsam zusammengestellten Literaturauswahl zu schmökern.

Höhepunkt war Tino, der bekannt als erfolgreicher Kinderbuchautor ist und zugleich auch als Illustrator von Kinderbüchern tätig ist. Den Kontakt hatte Klassenlehrerin Michaela Harter hergestellt. In zwei Leserunden kamen die Grundschüler in den Genuss, den spannenden Auftritt mitzuerleben.

Tino eilt der Ruf voraus, dass seine Bücher, die in zehn Sprachen übersetzt wurden, große Verbreitung finden. Der ausgebildete Früh- und Sozialpädagoge stellte in Oberwolfach seine schauspielerischen Fähigkeiten und Vortragskunst unter Beweis.

Bei seinem Werk "Mein Freud, der Delfin" hingen ihm die Kinder förmlich an den Lippen. Sie beteiligten sich mit Begeisterung. Schließlich machten sie sich mit Elan daran, eigene Fantasie-Tiergebilde zu Papier zu bringen. Während sie dies liegend, sitzend und stehend im ganzen Klassenraum vollbrachten, holten sich die anderen Wolftalschüler spontan Autogramme bei Tino ab.

Ihre Redaktion vor Ort Wolfach

Katharina Beule

Fax: 07832 9752-15

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.