Das Programm "KiFa – Kinder- und Familienbildung" ist laut Sitzungsvorlage ein in Ludwigsburg entwickeltes Programm, das in Kindertageseinrichtungen und Grundschulen umgesetzt wird. Das Konzept steht auf vier Säulen: Qualifizierung von Fachkräften und ehrenamtlichen mentoren, das Angebot von Eltern- und Eltern-Kleinkind-Kursen, die systematische Vernetzung mit Beratungsstellen und Qualitätssicherung. Die Neumayer-Stiftung fördert die Materialen- sowie die Entwicklung von Anschlusskonzepten und unterstützt die Übernahme des Modells durch andere Kommunen.