Foto: SDMG / Gress

Unglück auf B 296 zwischen Oberreichenbach und Hirsau. Zwei weitere Menschen verletzt. Straße gesperrt.

Oberreichenbach - Eine 45-jährige Autofahrerin ist am Montag auf der B 296 zwischen Oberreichenbach und Hirsau tödlich verunglückt.

Zwei weitere Menschen verletzt

Gegen sieben Uhr kam es zu dem Unfall auf der Bundesstraße. Nach bisherigem Ermittlungsstand war die Frau mit ihrem Toyota auf der Bundesstraße von Oberreichenbach nach Hirsau unterwegs. Kurz nach einer Rechtskurve verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam auf die Gegenfahrbahn.

Dort kollidierte sie mit einem entgegenkommenden Skoda. Der 19-jährige Fahrer und sein 22-jähriger Beifahrer wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Toyota-Fahrerin erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen.

Die Straße war längere Zeit gesperrt. Die Feuerwehr Oberreichenbach war im Einsatz.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 17.000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: