Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberreichenbach Ausfahrt im Herbst

Von
Die Teilnehmer des VdK freuten sich an ihrer gemütlichen Gemeinschaft beim Ausflug. Foto: VdK Foto: Schwarzwälder Bote

Oberreichenbach. Kürzlich fand die diesjährige Herbstbesenausfahrt des Sozialverbandes VdK statt. Diese startete in Würzbach. Zusteigen konnten die Mitfahrer in Oberreichenbach, Siehdichfür, Oberkollbach sowie Igelsloch. Ausgehend von Würzbach fuhr die Truppe nach Karlsruhe.

Dort angekommen, stärkten sich die Teilnehmer der Ausfahrt zuerst mit Bratwürsten und Brezeln. Danach hatte jeder Zeit zur freien Verfügung: Einfach gemeinsam zusammensitzen, reden und sich näher kennenlernen oder die Möglichkeit auskosten, den Botanischen Garten zu besuchen. Um 15 Uhr ging die Fahrt weiter nach Unteröwisheim in den Kannenbesen. Schon auf der Fahrt dorthin und im Ziel, der Besenwirtschaft, wurden die Teilnehmer vom Musikanten Jürgen Kraft mit seiner Ziehharmonika unterhalten.

Teufelsgeige mit dabei

Auch in diesem Jahr kam die altbekannte Teufelsgeige der Gemeinschaft wieder zum Einsatz. Nach ein paar unterhaltsamen Stunden mit gutem Essen und Trinken trat man die Heimfahrt an. Jeder der Mitfahrer genoss laut VdK den Ausklang der Ausfahrt und es kamen alle wohlbehalten zurück.

Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.